Mindestlohn: 9,19 Euro – viel zu wenig!

[Diesen Aufruf als layoutete PDF-Datei herunterladen bzw. als Flugblatt bestellen.]

Bundesregierung und Mindestlohnkommission (DGB und Arbeitgeber) haben den Min­destlohn für 2019 auf 9,19 Euro pro Stunde festgesetzt. Alleinstehen­de Voll­zeitbe­schäf­tigte (38,5 Wochenstunden: 167 Stunden im Monat) bekom­men 1.535 Euro brutto. Davon müssen sie dem Finanzamt noch 79 Euro Lohnsteuer ab­treten. Abzüglich der Sozialversicherungs­beiträge blei­ben 1.148 Euro netto zum Leben.

Kann man von diesem Mindestlohn le­ben? Nur sehr schlecht! Weiterlesen